Urteile und Urteilsbesprechungen

Hier finden Sie aktuelle Urteile zum Thema in Zusammenfassungen und im Volltext.

Wenn Sie ein bestimmtes Thema suchen, nutzen Sie bitte die Suchfunktion.

Die Leitsätze sind in der Regel nicht amtlich, sondern stellen eine Zusammenfassung des Bearbeiters dar und sind nach folgenden Themen geordnet.

Urteilsbesprechungen

Wegweisende Urteile haben wir nachfolgend einmal ausführlicher unter die Lupe genommen. Die Rechtsansichten zu den Urteilen stellen immer nur die Meinung des Verfassers dar.

Fehlende Anbieterkennzeichnung bei ebay, Verwendung fremder Bilder sowie vergleichende Werbung ist wettbewerbswidrig (LG Bremen vom 27.04.2004)

CD-Player müssen keine kopiergeschützten CDs abspielen können (AG Aachen)

 

BGH vom 11.03.2004 zur E-mail Werbung: Wettbewerbswidrig, Versender muss Einverständnis nachweisen

 

Telefonnummer ist zwingender Bestandteil der Anbieterkennzeichnung (OLG Köln vom 13.02.2004)

 

Ebay und Widerrufsrecht: Anmerkung zum Urteil des AG Bad Hersfeld

 

 

Kein Widerrufsrecht bei ebay-Versteigerungen (Amtsgericht Bad Hersfeld vom 22.03.2004)


 

Neues zur Anbieterkennzeichnung: Scrollen nicht erlaubt ! (OLG München v. 12.02.2004)

 

Fernabsatzrecht auch bei telefonischer Bestellung bei Vertragsschluss durch den Briefträger gegeben (Schleswig-Holsteinisches OLG vom 28.08.2003)

 

Unberechtigter Ausschluss von Widerrufsrechten ist wettbewerbswidrig (Landgericht Memmingen)

 

Neues Urteil zur Unternehmereigenschaft (LG Hof vom 08.08.2003)

Nicht unumstritten: Portalbetreiber haftet für verleumderische Äußerungen (LG Köln)

Provider muss bei Registrierung Domain übertragen(OLG München)

OLG Stuttgart vom 01.09.2003: Admin-C haftet für Markenrechtsverletzungen

OLG Koblenz: Einseitiges Kündigungsrecht von 1&1 bei Providervertrag unzulässig

Landgericht München vom 10.09.2003: Veröffentlichung von Privatadresse eines Geschäftsführers zulässig

LG Waldshut-Tiengen vom 07.07.2003: Wettbewerbswidrige AGB von Internetshops

Bundesverwaltungsgericht vom 22.10.2003: Prepaid Telefonkarten können anonym genutzt werden

LG Essen: Einbeziehung und Wirksamkeit von AGB bei Internetshops

AG Kitzingen: Talkline-Inkasso zulässig?

LG München vom 16.07.2003: 1. Urteil über Haftung bei MP3 Foren!

LG Essen: Neues zu Widerrufsrecht, Anbieterkennzeichnung und Preisangaben

Home

Kontakt

zu den Favoriten hinzufügen

Abmahnungen

Abmahnung
erhalten?

Abmahnungen
Rufen Sie einfach an
Schutzpaket Internetshop

Schutzpaket für eBay, Amazon und Internetshop

Shopberatung
Jetzt Angebot anfordern


Beratung?

Wir machen das.



Informationen für Sie auf 2.419 Seiten - neuster Beitrag:  13.10.2017

 

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren …
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren …

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Beratung? Wir machen das.

Tel: 0381.260 567-30 · Fax: 0381.260 567-33
E-Mail: rostock--an--internetrecht-rostock--punkt--de

Rechtsanwalt Johannes Richard, Rechtsanwältin Elisabeth Vogt und Rechtsanwalt Andreas Kempcke (v.l.n.r)

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!

Gerne können Sie auf diesen Beitrag verlinken. Beachten Sie bitte unsere Link-Policy

Der Link auf diese Seite lautet:

Rechtsanwälte Internetrecht Rostock
Wir lösen
Ihr Problem
Kurzfristige
Beratung durch
Fachanwälte
Einfach anrufen,
wir machen das!
0381 - 260 567 33
Kontakt über WhatsApp
Rufen Sie einfach an.
Wir beraten Sie sofort!
Unsere Gegnerliste
Ihre Abmahner?
Rubriken
Unsere Seite mit Google durchsuchen
Abmahnungen mit Whatsapp
Internetrecht Rostock
E-Mail
Rechtsberatung

Neuster Beitrag:

Impressum

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren …
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren …

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!