eBay: Hausbesuch unerwünscht? Abholung ausschließen (AG Koblenz)

 

In eBay-Angeboten werden in der Regel Versandkosten angegeben. Im Einzelfall wird eine Abholung ausdrücklich gewünscht oder eingeräumt. Für den klassischen Fall, dass nämlich lediglich ein Versand mit Versandkosten angeboten wird in der Artikelbeschreibung, eine Abholung jedoch nicht ausdrücklich ausgeschlossen wird, sieht das Amtsgericht Koblenz in einer Entscheidung vom 21.06.2006, Az: 151 C 624/06 ein Recht des Käufers, die Ware auch beim Verkäufer zu Hause abzuholen. Entscheidend war für das Gericht, dass eine Abholung der Ware am Artikelstandort weder aus dem Wortlaut noch aus dem Sinn des Verkaufsangebotes heraus ausgeschlossen war. Im vorliegenden Fall wurde der Käufer unter dem Punkt "Einzelheiten zur Bezahlung" darauf hingewiesen, dass die Kosten für den Versand nur die reinen Versandkosten betragen und die Versandart frei vom Käufer selbst seien. Hieraus schloss das Gericht, dass der Ort für die vertraglich geschuldete Leistung weder bestimmt noch aus den Umständen zu entnehmen war. Leistungsort war somit der Ort des Verkäufers mit der Folge, dass dieser die Verpflichtung hatte, die Ware an seinem Wohnsitz im Rahmen einer Abholung zu übergeben.

 

Unerwünschter Besuch?

 

Wer klopft denn da ?Obwohl es im vorliegenden Fall sicherlich auf den genauen Inhalt der Auktion ankam, sind die grundsätzlichen Erwägungen des Gerichtes zum Leistungs-und Erfüllungsort nicht von der Hand zu weisen. Viele eBay-Händler haben weder ein Geschäft noch ein Lager noch repräsentative Räume. Diese werden für einen eBay-Handel auch nicht benötigt. Oftmals ist es weder organisatorisch möglich noch gewünscht, dass Verkäufer von Käufern zu Hause aufgesucht werden.

 

Um dies zu vermeiden, sollte in den Auktionstexten deutlich gemacht werden, dass eine Abholung der Ware nicht möglich ist sondern nur ein Versand, wenn ein Hausbesuch nicht erwünscht ist. Nur durch einen ausdrücklichen Ausschluss kann verhindert werden, dass man ggf. Besuch bekommt, an dem der Händler kein Interesse hat.

 

Ihr Ansprechpartner: Rechtsanwalt Johannes Richard, Rostock

 

Home

Kontakt

Newsletter bestellen

zu den Favoriten hinzufügen

Abmahnungen

Abmahnung
erhalten?

Abmahnungen
Rufen Sie einfach an
Schutzpaket Internetshop

Schutzpaket für eBay, Amazon und Internetshop

Shopberatung
Jetzt Angebot anfordern


Beratung?

Wir machen das.



Informationen für Sie auf 2.352 Seiten - neuster Beitrag:  22.06.2017

 

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren ...
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren ...

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Beratung? Wir machen das.

Tel: 0381.260 567-30 · Fax: 0381.260 567-33
E-Mail: rostock--an--internetrecht-rostock--punkt--de

Rechtsanwalt Johannes Richard, Rechtsanwältin Elisabeth Vogt und Rechtsanwalt Andreas Kempcke (v.l.n.r)

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!

Gerne können Sie auf diesen Beitrag verlinken. Beachten Sie bitte unsere Link-Policy

Der Link auf diese Seite lautet:

Rechtsanwälte Internetrecht Rostock
Wir lösen
Ihr Problem
Kurzfristige
Beratung durch
Fachanwälte
Einfach anrufen,
wir machen das!
0381 - 260 567 33
Kontakt über WhatsApp
Rufen Sie einfach an.
Wir beraten Sie sofort!
Unsere Gegnerliste
Ihre Abmahner?
Rubriken
Unsere Seite mit Google durchsuchen
Abmahnungen mit Whatsapp
Internetrecht Rostock
E-Mail
Rechtsberatung

Neuster Beitrag:

Impressum

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren ...
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren ...

Aktuell informiert bleiben über Facebook oder Google+

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!