FAQ Beratung eBay-Auftritt, Internetshop und Amazon-Verkauf

 

Wir von Internetrecht Rostock bieten Ihnen seit vielen Jahren eine umfassende und individuelle Beratung Ihres gewerblichen Internetshops, Ihres gewerblichen Verkaufes bei eBay oder Ihres Verkaufes über Amazon an. Eine rechtliche Beratung Ihres gewerblichen Internetauftrittes hilft, Abmahnungen zu vermeiden.

 

Ihre Fragen zu unseren Beratungsangeboten haben wir in dieser FAQ-Liste (Frequently Asked Questions) zusammengefasst:

Für welche Verkaufsplattformen bietet internetrecht-rostock.de eine Beratung an?

Wir bieten eine Beratung für gewerbliche eBay-Verkäufer und die Betreiber von Internetshops an. Für Amazon-Verkäufer bieten wir eine Beratung für Seller-Central-Händler an. Vor dem Hintergrund, dass unsere Beratungen individuell auf die einzelnen Verkaufsplattformen abgestimmt sind und die dortigen Besonderheiten berücksichtigen, bieten wir zurzeit eine Beratung bspw. für die Verkaufsplattform "Hood" oder "DaWanda" nicht an. Da jede einzelne Verkaufsplattform sowohl rechtliche wie auch tatsächliche Besonderheiten hat, können unsere Beratungen für diese Plattformen auch nicht verwendet werden.

 

Wofür wird den Mandantenfragebogen benötigt?

Nach unserer Erfahrung gewährleistet nur eine individuelle Beratung einen rechtssicheren Verkauf im Internet.

 

Der Mandantenfragebogen wird benötigt, um Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten zu können. In erster Linie benötigen wir die abgefragten Informationen des Mandantenfragebogens, um im Rahmen unserer individuellen Beratung Ihres Internetauftritts Ihre speziellen Bedürfnisse berücksichtigen zu können.

 

So erhalten Sie von uns im Rahmen unserer Beratung nicht nur allgemeine Hinweise zu den einzelnen rechtlich relevanten Aspekten sondern konkrete Informationen und Handlungsempfehlungen entsprechend der Daten in dem übermittelten Mandantenfragebogen.

 

Was kostet die Einholung eines Beratungsangebots?

Die Übersendung des ausgefüllten Mandantenfragebogens ist für Sie selbstverständlich vollkommen unverbindlich und dient lediglich der Einschätzung des Beratungsbedarfes. Die Erstellung eines individuellen Angebotes für eine Beratung Ihres eBay-Auftritts, Internetshops oder Ihres Verkaufes bei Amazon ist für Sie nicht mit Kosten verbunden. Sie gehen mit der Übersendung des Mandantenfragebogens keinerlei Verpflichtungen ein. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. 

 

Was beinhaltet unser Beratungsangebot?

Nach Durchsicht Ihres Mandantenfragebogens erhalten Sie von uns ein individuelles Beratungsangebot entsprechend Ihrem Beratungsbedarf. Unser Beratungsangebot beinhaltet eine Beschreibung unserer Beratungsleistungen und eine Beschreibung des Ablaufes der Beratung.


Unser Anspruch ist es, Sie umfassend zu beraten. Sollten uns daher im Rahmen der Beratung Punkte auffallen, die trotz der Angaben in Ihrem Mandantenfragebogen auf jeden Fall angesprochen werden müssen, so tun wir dies selbstverständlich.
 

 

Ich habe noch Fragen zum Beratungsumfang oder zu Einzelheiten der Beratung.

Kein Problem, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Email. Ihre Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Kosten entstehen Ihnen hierfür nicht.

 

Kann ich von Ihnen auch nur Allgemeine Geschäftsbedingungen oder eine Widerrufsbelehrung erhalten?

Unser Anspruch ist, Sie umfassend rechtlich zu beraten. Nur eine umfassende Beratung ist nach unserer Erfahrung geeignet, Abmahnungen zu vermeiden. Rechtskonforme Allgemeine Geschäftsbedingungen oder eine korrekte Widerrufsbelehrung allein nützen wenig, wenn im Rahmen einer Beratung nicht auch darüber informiert wird, wie und an welcher Stelle diese Informationen einzubinden sind. Nach unserer Erfahrung haben Mandanten bspw. von AGB allein nur wenig, wenn bspw. Verstöße gegen die Preisangabenverordnung zu einer akuten Abmahngefahr führen. Die Vorteile einer vollumfänglichen Beratung liegen auf der Hand.

 

Haften Sie für Ihre Beratung?

Selbstverständlich haften wir nach den üblichen gesetzlichen Grundlagen – wie andere Rechtsanwälte auch- für unsere Beratung. Auf Grund unserer langjährigen und umfangreichen Erfahrung bei der Beratung von Abgemahnten lassen wir im Übrigen viele Punkte in die Beratung einfließen, die sich vielleicht noch nicht als Abmahnthema herumgesprochen haben, die uns aber aus unserer Beratungspraxis durchaus bekannt sind. Für uns steht im Übrigen die Abmahnsicherheit im Vordergrund, so dass wir unter Berücksichtigung der bekannten Rechtsprechung so restriktiv wie möglich beraten.

 

Bieten Sie einen Update-Service an?

Selbstverständlich. Wie Sie sicherlich mitbekommen haben, unterliegt die rechtskonforme Gestaltung eines Internetauftrittes einer sehr dynamischen Rechtsprechung. Begründet ist dies in dem Umstand, dass der Abmahndruck bei dem gewerblichen Verkauf im Internet außerordentlich hoch ist und Abmahner immer wieder neue Themen suchen, um die Einnahmequelle "Abmahnung" nicht versiegen zu lassen. Unsere Beratung kann insofern natürlich nur der Rechtslage zum Zeitpunkt der Beratung entsprechen.

 

Wir bieten  sowohl einen preisgünstigen monatlichen Update-Service an als auch auf Wunsch eine gesonderte Update-Überprüfung.

 

Im Rahmen des monatlichen Update-Services werden Sie über Rechts- und Gesetzesänderungen sowie aktuelle Abmahnthemen informiert. Letzteres ist besonders wichtig, da wir auf unserer Internetseite, von der wir wissen, dass diese auch durch Abmahner gern gelesen wird, natürlich nicht über alle abmahnwürdigen Themen informieren, von denen wir im Rahmen unserer Beratungen erfahren.

 

Bei Rechtsänderungen erhalten unsere Mandanten im Rahmen des Update-Services konkrete Gestaltungsvorschläge und Formulierungen, die direkt übernommen werden können.

 

Der Update-Service ist in den ersten drei Monaten nach Beginn der Beratung kostenlos. Danach kann der Update-Service jederzeit kurzfristig gekündigt werden. Unser Angebot überzeugt durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie gehen also nicht blindlings langfristige Bindungen ein sondern können das Preis-Leistungs-Verhältnis jederzeit prüfen.

 

Nähere Informationen zu unserem Update-Service erhalten Sie im Rahmen unseres Beratungsangebotes. 

 

Wie läuft die Beratung konkret ab?

Eine Beratung eines gewerblichen eBay-Auftritts, eines Internetshops oder eines gewerblichen Verkaufes bei Amazon erfolgt in mehreren Schritten. Sie erhalten von uns zunächst eine ausführliche Beratung u. a. per Email sowie zu Dokumentationszwecken per Post. Aus der Email können Sie die entsprechenden Informationen, wie bspw. Anbieterkennzeichnung, AGB etc. in Ihren Internetauftritt übernehmen. Ferner erhalten Sie von uns konkrete Gestaltungshinweise bezogen auf Ihren individuellen Internetauftritt. Grundlage unserer Beratung ist eine Durchsicht Ihres Internetauftritts. Zu der Beratung eines Internetshops gehört bspw. die Überprüfung und Beratung des Bestellablaufes und der entsprechenden Informationen, die der Kunde nach Absenden einer Bestellung erhält.

 

Sollten während der Beratung Fragen auftauchen, was angesichts der Komplexität der Themen ganz natürlich ist, beantworten wir Ihnen diese Fragen im Rahmen der Beratung natürlich gern. 

 

Schauen Sie sich die Umsetzung Ihrer Beratungsvorschläge noch einmal an?

Ja! Dies ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Beratung. Fester Bestandteil unseres Beratungsangebotes ist die spätere Überprüfung Ihres Internetauftritts. Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass es Punkte geben kann, bei denen wir aus rechtlichen Gründen eine bestimmte Darstellung oder Gestaltung empfehlen. Unser Angebot zur Überprüfung Ihres Internetauftritts nach der Beratung beschränkt sich im Übrigen nicht auf eine einmalige Überprüfung sondern  erst dann, wenn Sie im Rahmen des Beratungsprojektes von uns unser rechtliches Okay für die Gestaltung Ihres Internetauftritts erhalten haben. 

 

Stehen Sie mir auch nach der Beratung für Rückfragen zur Verfügung?

 

Selbstverständlich. Es ist ganz natürlich, dass im Rahmen des Tagesgeschäftes im Internethandel Problemfälle oder Fragen auftauchen. Nach unserer Erfahrung lassen sich durch eine kurzfristige Klärung oft kostenintensiven Rechtsstreitigkeiten vermeiden.

 

Ihre Ansprechpartner: Rechtsanwalt Johannes Richard, Rechtsanwalt Andreas Kempcke und Rechtsanwältin Elisabeth Vogt, Rostock

Home

Kontakt

zu den Favoriten hinzufügen

Abmahnungen

Abmahnung
erhalten?

Abmahnungen
Rufen Sie einfach an
Schutzpaket Internetshop

Schutzpaket für eBay, Amazon und Internetshop

Shopberatung
Jetzt Angebot anfordern


Lizenzero

Beratung?

Wir machen das.



Informationen für Sie auf 2.780  Seiten - neuster Beitrag:  16.08.2019

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren …
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren …

Aktuell informiert bleiben über Facebook

Beratung? Wir machen das.

Tel: 0381.260 567-30 · Fax: 0381.260 567-33
E-Mail: rostock--an--internetrecht-rostock--punkt--de

Rechtsanwalt Johannes Richard, Rechtsanwältin Elisabeth Vogt und Rechtsanwalt Andreas Kempcke (v.l.n.r)

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!

Gerne können Sie auf diesen Beitrag verlinken. Beachten Sie bitte unsere Link-Policy

Der Link auf diese Seite lautet:

Rechtsanwälte Internetrecht Rostock
Wir lösen
Ihr Problem
Kurzfristige
Beratung durch
Fachanwälte
Einfach anrufen,
wir machen das!
0381 - 260 567 33
Rufen Sie einfach an.
Wir beraten Sie sofort!
Unsere Gegnerliste
Ihre Abmahner?
Rubriken
Unsere Seite mit Google durchsuchen
Internetrecht Rostock
E-Mail
Rechtsberatung

Neuster Beitrag:

Impressum

Diese Seite teilen

Wir beraten Sie bei einer Abmahnung. Mehr erfahren …
Mit uns verkaufen Sie rechtssicher über eBay, Amazon, Internetshop. Mehr erfahren …

Aktuell informiert bleiben über Facebook

Kein Wartezimmer - keine Wartezeit - Beratung sofort - Rufen Sie einfach an!