Unsere Seite mit Google durchsuchen
Internetrecht Rostock
E-Mail
Rechtsberatung
Informationen für Sie auf 3.028 Seiten - neuster Beitrag: 09.12.2019
Neuster Beitrag: 09.12.2019 Impressum

Angebote werden entfernt: Amazon geht gegen ungültige EAN´s vor

Für das Einstellen eines eigenen Angebotes bei Amazon benötigen Amazon-Händler zwingend eine EAN / GTIN bzw. UPC. Diese können bei der Firma GS1 Germany legal erworben werden. Es gibt jedoch auch Anbieter, die aus dubiosen Quellen EAN´s anbieten. Wir hatten bereits im November 2015 davor gewarnt, EAN`s bei eBay zu kaufen.

Amazon räumt auf

Amazon ist offensichtlich aufgefallen, dass Händler EAN´s aus dubiosen Quellen beziehen, was Amazon auf Dauer erhebliche Probleme bescheren kann. Zum Teil verwenden Amazon-Händler schlichtweg fremde EAN´s, die sie nie erworben haben, was nach einer Entscheidung des Landgerichts Berlin sogar wettbewerbswidrig ist.

Amazon kündigt Produktentfernung bei ungültigen EAN´s an

Aktuell kündigt Amazon eine Entfernung von Produktbeschreibungen an, wenn keine gültigen EAN-Codes verwandt werden. In diesem Zusammenhang teilt Amazon aktuell mit

„Alle Angebote mit ungültigen Produkt-EANs/OPCs werden entfernt. Dies kann dazu führen, dass Ihnen die Berechtigung für die ASIN-Erstellung oder die Verkaufsberechtigung vorübergehend oder vollständig entzogen wird. Weitere Informationen zu GS1 – Lizenzen für EANs oder OPCs finden Sie auf der Webseite von GS1. Wir überprüfen die Echtheit der Produkt-EANs/OPCs mit Hilfe der GS1-Datenbank. EANs/OPCs, die nicht mit den Daten von GS1 übereinstimmen, werden als ungültig eingestuft. Wir empfehlen, EANs/OPCs direkt von GS1 zu erwerben (und nicht von Dritten, die EAN/OPC-Lizenzen verkaufen), um sicherzustellen, dass die korrekten Informationen in der GS1-Datenbank hinterlegt sind.“

Des Weiteren hat Amazon die Möglichkeit, zu überprüfen, ob eine EAN/GTIN tatsächlich vom entsprechenden Hersteller oder Händler stammt, der diese für sein Listing nutzt.

Händler, die „falsche“ GTIN´s verwenden, können diese offensichtlich über das Formular „Lagerbestand verwalten“ abändern.

Der Schritt von Amazon ist durchaus nachvollziehbar, wenn man bedenkt, wie eng die Amazon-Artikelbeschreibungen mit einer EAN verknüpft sind.

Das Thema vieler Amazon-Händler „Meine EAN“ ist damit um einen Aspekt reicher.

Stand: 14.07.2016

Es berät Sie: Rechtsanwalt Johannes Richard

 

https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/27e4bd825fe14b0d8af96e5dce023e18